Fuckup Nights ist eine globale Bewegung die 2012 in Mexico geboren wurde um das Scheitern von StartUps öffentlich zu teilen. Bei jedem Event nehmen Hunderte von Menschen teil um 3 bis 4 Entrepreneuren zuzuhören, wie sie über das eigene Scheitern sprechen. Jeder Speaker hat 7 Minuten Zeit und darf bis zu 10 Bilder nutzen. Nach jedem Speaker gibt es eine Frage/Antwort Session, sowie Zeit zum Netzwerken.

Subscribe to our Newsletter and receive a free copy of the Fuckup Book

We will send you monthly updates about Fuckup Nights, you can unsubscribe anytime if you no longer want to hear from us.

You have Successfully Subscribed!