Munich

Die FuckUp Nights Rosenheim gehen in die zweite Runde!

Auch an diesem Abend haben wieder 3-4 Personen das Wort, die zur Abwechslung mal nicht von großen Erfolgsgeschichten erzĂ€hlen, sondern mit Witz, Humor und in aller Offenheit davon berichten, wie es auch mal schief laufen kann – damit sind wir bei den sog. Fuck Ups.
Fehler passieren eben und das im privaten Umfeld wie auch im Job – vom Ein-Mann Betrieb bis hin zu globalen Konzernen, nur wird darĂŒber hĂ€ufig nicht oder kaum gesprochen. Diesmal findet die Fuckup Night in der Stadtbibliothek Rosenheim statt. 

ABER WARUM DAS GANZE?
Ganz einfach! Weil man bekanntlich aus Fehlern lernt! Etwas erst gar nicht zu versuchen ist am Ende viel schlechter, wie etwas auszuprobieren und dann zu scheitern. Also nur wenn man etwas wagt und ausprobiert, kann man erst sicher sein, ob es ĂŒberhaupt funktioniert. Wir sind daher ĂŒberzeugt davon, dass man aus den meisten Misserfolgen etwas gewinnen und mitnehmen kann.

Dieses Mal auf unserer BĂŒhne zu sehen…

Vitus Zeller

Vitus glaubt, dass er als Unternehmer Dinge verĂ€ndern kann und handelt auch danach. Er hat bereits mehrere Unternehmen gestartet und diverse Ideen ausprobiert. Seine Handlungsmaxime ist immer Ideen umzusetzen, bei denen er einen tieferen Sinn dahinter spĂŒrt, denn er ist ĂŒberzeugt: nur mit der inneren Überzeugung etwas Gutes zu tun, kann er sich nachhaltig motivieren und das fördert auch den Spaß bei der Arbeit. Er lebt frei nach dem Motto von Mahatma Gandhi: „Sei du selbst die VerĂ€nderung, die du dir wĂŒnschst fĂŒr diese Welt.“

Dr. Hans-Christian Blunk

“Auf Sand gebaut – Die gar nicht so erfolgreiche Geschichte von Blunk Brands”

Scheitern als Chance – auf dem Boden liegen und wieder aufstehen.
GestĂ€rkt durch Erfahrung und die Überzeugung im RĂŒcken, dass einem das nicht nochmal passiert.
Aber was macht man, wenn man nicht auf dem Boden liegt, sondern auf dem Gipfel steht – und noch gar nicht weiß, dass man gescheitert ist?
Die Geschichte von Blunk Brands ist die Geschichte einer erfolgreichen Markenagentur, die von Anfang an auf Sand gebaut war. 

Christoph Tischner

“Crowdfunding: So einfach geht Finanzierung nicht”

Christoph Tischner war schon frĂŒhzeitig als Enterpreneur unterwegs und hat bereits mit 16 Jahren auf eBay “Magic Karten” verkauft. Als Founder und CMO der 8sense GmbH ist Christoph Tischner aktuell mit seinem Startup Unternehmen gut ausgelastet. An unserer Fuckup Night wird uns Christoph darĂŒber berichten wie Crowdfunding eben NICHT funktioniert.

 Prof. Dr. Janett HöllmĂŒller

“Digitalisierung ohne Mensch bringt auch nix.”

Janett HöllmĂŒller war nach Ihrer Promotion der BWL an der WFI (Uni Ingolstadt) 10 Jahre bei der BMW Group mit dem Fokus “Brand Management I Digitalisierung und Customer Relationship” beschĂ€ftigt und davon zwei Jahre bei der BMW Italien in Mailand. Seit nun mehr als 10 Jahre referiert Sie mit ihren zwei Schwerpunkten Brand Management & Digital Marketing an der TH Rosenheim. Zudem leitet Janett dort die erfolgreiche Industrie- und Kontaktmesse (IKORO).

Das waren die FuckUp-Nights Munich Vol. IV bei der IHK fĂŒr MĂŒnchen und Oberbayern 

Das waren die FuckUp-Nights Munich Vol. III bei HIRMER

Werde Speaker!

Egal ob gestandener Unternehmer, erfahrener Manager oder ambitioniertes Startup. Fehler machen wir alle und wir alle können aus Fehlern anderer lernen! Du bist schon mal in einem Projekt gescheitert und möchtest deine Erkenntnis darĂŒber mit anderen teilen?

SchickÂŽ uns einfach eine kurze Email an [email protected].

Wir freuen uns auf spannende VortrÀge und GesprÀche!

Was sind Fuckup Nights?

Das Eventkontzept stammt aus Mexiko und findet mittlerweile in mehr als 200 StĂ€dten in ĂŒber 70 LĂ€ndern statt. Die „Fuckup-Nights“ ist eine globale Bewegung um öffentlich ĂŒber schief gelaufenen Projekten zu sprechen und diese Erfahrung mit der Community zu teilen. In lockerer AtmosphĂ€re werden an diesem Abend wertvolle Erfahrungen an Entrepreneuren weitergegeben, um daraus zu lernen.

Want to organize FUN in your city?

Subscribe to our Newsletter and receive a free copy of the Fuckup Book

You have Successfully Subscribed!